Große Vielfalt auf kleinem Raum - Montenegro bietet alles, von den kilometerlangen

Stränden der Ada Bojana bis zum Hochgebirge des Durmitor; den südlichsten Fjord

und die tiefste Schlucht Europas.  Fühlen, schmecken, entdecken Sie das Land der Schwarzen Berge - geführt oder individuell.


5 Nationalparke

 

Montenegro verfügt trotz der geringen Größe über nicht weniger als fünf Nationalparks, die alle einen komplett unterschiedlichen Charakter aufweisen.

 

Mehr lesen...

 


Bucht von Kotor & Küste

 

Die "Boka Kotorska" gilt als einziger Fjord Südeuropas und stellt eine einzigartige Synthese von Natur- und Kulturlandschaft dar.

 

Mehr lesen...

 


Altes Montenegro

 

Das Gebiet im unmittelbaren Hinterland der Küste rund um die alte Königsstadt Cetinje und die kleinen Orte an den Ufern des Skadarsees bilden das Herz des historischen Fürstentums Montenegro.

 

Mehr lesen...

 

 


Montenegro (Crna Gora)

  • Einwohner: 630.000
  • Fläche: 13.812 km²
  • Bevölkerungsdichte: 49 EW/km²
  • Hauptstadt: Podgorica (185.000 Einwohner)
  • Währung: Euro
  • Bevölkerung: Montenegriner (45%), Serben (29%), Bosniaken (9%), Albaner (5%), Kroaten (1%), Sonstige.
  • Religion: christlich-orthodox (72%), muslimisch-sunnitisch (16%), katholisch (1%), Sonstige.

Unsere Top-Empfehlungen:

  • Canyoning in der Bucht von Kotor
  • Paddeln im Nationalpark Skadarsee
  • Wandern im Nationalpark Durmitor & Taraschlucht
  • Katuns - Hirtenleben in den Bergen
  • Weinproduzenten - die Kleinen
  • Regionale Käsespezialitäten
  • Fangfrischer Fisch auf Lustica
  • Mountainbiken im Nationalpark Biogradska Gora
  • Trekking im Nationalpark Prokljetije
  • Chillen an der Ada Bojana